Webseite durchsuchen nach  
 
  
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
     +++   02.12.2017 "Altdöberner Weihnachtsdorf"  +++     
     +++   02.12.2017 Mitgliederversammlung  +++     
     +++   04.12.2017 Jahresabschlussversammlung  +++     

Stifterbank eingeweiht

20.05.2016

Am heutigen Vormittag konnte die offiziellen Einweihung der (ersten) Stifterbank im Schlosspark Altdöbern stattfinden. Die Idee und Initiative stammt von Frau Dr. Anke Drescher, die bereits im Frühjahr letzten Jahres Ihr freundliches Anliegen an den Amtsdirektor herantrug. Das Motiv war dabei ein sehr romantisches: Ihre Eltern - Brigitte und Rudolf Rutzka aus Großräschen  - hatten sich vor nunmehr 51 Jahren auf einer Parkbank am See verlobt. Regelmäßig fuhren sie seitdem an die Stelle. Da nicht immer eine Sitzmöglichkeit durch die Parkumbaumaßnahmen zur Verfügung stand, wünschten sie sich eine Bank. Diesen Gedanken griff die Familie auf und beschloss, eine Bank zu stiften. So brachte Frau Dr. Drescher eine großzügige Spende auf und beschenkte damit Ihre Eltern zu dem schönen Jubliäum - einsweilig allerdings erst mit einer Urkunde. Mit diesen finanziellen Mitteln wurde nun eine Parkbank nach historischem Vorbild und unter Zuhilfenahme von originalem Holz (geborgene Eiche) nachgearbeitet. Im Vorfeld gab es eine intensive Auseinandersetzung zu den historischen Vorbildern und Standorten mit den Vertretern der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und der Brandenburgischen Schlösser GmbH. Schließlich wurde die Bank von den Jugendlichen der Jugendbauhütte unter Anleitung von Herrn Hohmann in akribischer Handarbeit fertiggestellt und mit einem Stifterschild versehen. Die schöne Bank konnte nun an ihrem originalem Platz im Schlosspark Altdöbern wiedererstehen. Sie wird in der kommenden Saison viele Besucher zum Verweilen einladen und hoffentlich den einen oderen "Nachahmer" inspirieren. Zur Einweihung nahmen die Stifter das Dankeschön durch den Bürgermeister, Herrn Winzer, Frau Bröker, als Vertreterin der Amtsleitung und Herrn Schulz von der Stiftung Denkmalschutz entgegen.

 

Die Fotos

 

 

 
Amt Altdöbern
 
 
www.amt-altdoebern.de
Brandenburg - Oberspreewald-Lausitz