KALENDER
 

Nächste Veranstaltungen:

31.07.2021

- 10:00 Uhr
 

14.08.2021

- 10:00 Uhr
 

14.08.2021

- 19:00 Uhr
 
 
 
PARTNER
 
Europäischer Parkverbund Lausitz
lausitzer seeland
Zweckverband-LSLB
LK-OSL
 

 

 
 
 
     +++  Neupetershain hat Chance auf Glasfaserausbau  +++     
     +++  Fahrsicherheitstraining für Senioren  +++     
     +++  3. Tour Impfbus abgesagt  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kulturgesichter in Südbrandenburg gesucht

26.04.2021

Die Aktion #ohneunsistsstill ist eine Initiative der Veranstaltungsbranche deutschlandweit – die seit Mitte März vom bestehenden Veranstaltungsverbot betroffen ist.

 

Die Kulturschaffenden aus Südbrandenburg wollen damit Sichtbarkeit und Beachtung für ihre Branche erreichen, die durch die Pandemie existenziell so stark bedroht ist, wie kaum ein anderer Wirtschaftszweig in Deutschland. Dazu gehören der Landkreis Elbe-Elster, Landkreis Dahme-Spreewald, Landkreis Oberspreewald-Lausitz, Landkreis Spree-Neiße und natürlich die Stadt Cottbus.

 

Sie sind die Gesichter neben, hinter und auf den Bühnen. Sie sorgen für eine bunte Kulturlandschaft. Sie möchten – ergänzend zu den vielen guten Aktionen und Aktivitäten anderer Initiativen wie z.B. ALARMSTUFE ROT oder Berufsverbänden wie dem ISDV e.V., welche auf Landes- und Bundesebene für die Belange unserer Branche eintreten – auf lokaler Ebene auf die prekäre Situation der Kulturschaffenden vor und hinter den Kulissen in unserer Stadt aufmerksam machen.

 

Unternehmer der Veranstaltungs- und Kulturbranche sind gefragt

 

Dafür brauchen sie die Gesichter der Veranstaltungs- und Kulturbranche, denn die Initiatoren machen mit einer Portraitkampagne auf alle Menschen aus ihrer Branche aufmerksam und wollen den Betroffenen ein Gesicht geben. Es sollen die vielfältigen Berufsfelder aufgezeigt und klargestellt werden: Es sind viele! - "Ohne sie ist's still".

 

Die Kampagne der Kulturgesichter gibt es bereits in über 60 Städten und Regionen Deutschlands - und nun auch in Südbrandenburg. Aufgrund der aktuellen Situation gibt es einen konkreten Ablauf zur Terminvorgabe und den Hygienevorschriften. Infos direkt dann vor Ort.

 

Interessierte Vertreter der Branche können sich zu einem Shooting in ihrer Nähe anmelden, direkt auf der Homepage der Kulturgesichter Südbrandenburg (Termine siehe Bild)

 

Die Aktion wird unterstützt durch die IHK-Cottbus und vor Ort durch den KultBerg Altdöbern!

 

Bild zur Meldung: Logo #ohneunsistsstill

Amt Altdöbern